Kasseler Jäger
Kameradschaft der ehem. 42er e.V.

50 Jahre Bataillon 42

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

„Andrang bei den Jägern“ schrieb die HNA am nächsten Tag. ( siehe Anlage1) Und so war es auch! Aus allen Nähten platzte unser festlich geschmückter Traditionsraum bei unserer Geburtstagsfeier zum 50. Jahrestag der Gründung unseres Bataillons.
Aus der ganzen Republik waren die Gäste angereist, um bei dieser Feierstunde dabei zu sein. Aus dem hohen Norden, aus Osterholz kam BrigGen a.D. Friedmar Teßmer mit Gattin, aus dem Westen, aus Köln Hptm Klaus Heuser, aus dem Süden, aus Kirchseeon in Bayern kam Kamerad Norbert Waldleitner mit Gattin, aus Südhessen aus Dreieich Kamerad Wilfried Brook mit Gattin aus Witzenhausen Oberst a.D. Dieter Thiem mit Gattin, aus Bad Arolsen GenMj a.D. Horst Frickinger mit Gattin und Oberst a. D. Jürgen Damm. usw. usw. Unser 1. Vorsitzender Werner Range begrüßte die Geburtstagsrunde und freute sich mit seinem Vorstand über den tollen Zuspruch. Er stellte in seiner Begrüßung nicht nur die „Männer der ersten Stunde“ vor, sondern auch die weit angereisten Kameraden, sowie ehemalige KpChefs und Bataillonskommandeure. Außer BG a.D. Friedmar Teßmer waren noch OTL a. D. Hans Weyer und OTL a. D. Günther Euler zur Feierstunde gekommen. Alle ehemaligen Kommandeure sprachen ein Grußwort, die ehem. Kommandeure Oberst a. D. Jens Reimers, Oberst a.D. Albrecht Frh. v. Egloffstein, GenMj a.D. Holger Sammet, OTL a.D. Helmuth Fitzl und OTL a.D. Rolf Klicker, die leider nicht kommen konnten, hatten ein Grußwort geschickt, das von Kamerad Martin Gebhardt vorgelesen wurde.
Kamerad Harald Thiele hielt einen Rückblick auf die Ereignisse im Bataillon von seiner Aufstellung 1957 bis zur Auflösung 1992.
OTL Klaus Wetzel, Leiter des Vbd Kdo 475 und Hausherr begrüßte die Geburtstagsgäste und überreichte ein Gastgeschenk.
Nach dem offiziellem Teil wurde noch lange gefeiert. Dabei standen die Wiedersehensfreude und die Erinnerungen aus vergangenen Zeiten im Mittelpunkt. Unser Traditionsraum mit seinen vielen Bildern und Übersichten an den Wänden, regte natürlich die Gespräche und Diskussionen an. Auch die von uns gewählte Gestaltung des Abends mit Hornbläser, Fettenbrot mit Gurke erinnerte an alte Bataillonszeiten. (Jägertreffen)
Aber auch das Neuste wurde vorgestellt: Wir sind nun auch im Internet. Dank Werner und Jana (Enkeltochter) Range haben wir eine eigene Homepage. Die Vorführung wurde mit viel Anerkennung und Applaus bedacht.
Dieser schöne Abend wird sicherlich allen Teilnehmern lange in angenehmer Erinnerung bleiben.



Anlage 1:





Fotos


Die Festansprache hielt unser 1.Vorsitzender Werner Rang (rechts)
Die Grußworte verlas der stv. Vorsitzende Martin Gebhardt (links)



Die Veranstaltung war gut besucht, der Saal bis auf den letzten Platz besetzt.



Kamerad Harald Thiele hält den Festvortrag über die Geschichte unseres Bataillons.



OTL Wetzel, Leiter VbdKdo 474 Kassel, überreichte eine Urkunde.



Kamerad Köhler und Jakobi suchen in der Chronik nach Ereignissen und Erinnerungen,



unser ehem. BtlKdr trifft seine Vorzimmerdame .BG a. D. F. Teßmer mit Frau H. Brüssler.



Fachgespräche, oder wie war das damals?



Unsere Homepage wird vorgeführt, sie fand viel Anklang und Lob.





Viele Diskussionen, lange Fachgespräche, der Gesprächstoff ging nicht aus.