Kasseler Jäger

Kameradschaft der ehemaligen 42er e. V.

-Kasseler Jäger-

eine Tradition die verpflichtet!

Das war auch der Grund, dass sich im Jahre 1977 einige beherzte ehemalige Soldaten, unter Leitung von HFw Alois Kilian zusammen fanden und eine Kameradschaft ehemaliger 42er gründeten. Der Name war zunächst
Stammtisch der Reservisten der 42er.

Später, mit der Eintragung ins Vereinsregister, im Jahre 1981, wurde daraus:
Stammtisch – Kameradschaft der ehemaligen 42er e. V.

Um den Namen Kasseler Jäger zu schützen wurde 1992, mit der Auflösung des PzGrenBtl 42 der Name geändert in:
Kasseler Jäger Kameradschaft der ehemaligen 42er e. V.

Hauptaufgabe der Kameradschaft war vom ersten Tag bis heute, die Pflege der Kameradschaft und der Tradition, sowie die Betreuung aktiver und ehemaliger Wehrdienstleistender, Zeit- und Berufssoldaten, ziviler Mitarbeiter und Hinterbliebene. Immer wiederkehrende Veranstaltungen sind Neujahrsempfang, Oster-, Herbst- und Weihnachtsschießen, Weihnachtsfeier. Eine jährliche Busfahrt, eine Wanderung für die ganze Familie, ein monatlicher Preisskat, sowie die Teilnahme an Vorträgen vervollständigen den Terminkalender. Darüber hinaus werden die Kontakte zu den anderen ehemaligen Kameradschaften und Reservistenverbänden im Standort gehalten und gepflegt. (siehe dazu eine Aufstellung in der Anlage)
Die Kameradschaft hat zurzeit 95 Mitglieder, die meisten aus dem Raum Kassel, aber auch etliche aus der ganzen Bundesrepublik. Ein Veranstaltungskalender und Kameradschaftsbriefe informieren alle Kameraden über Vorhaben und Ereignisse. Begegnungsstätte ist das „Marine-Kameradschaftsheim“ in der Lüttichkaserne, Johanna-Vogt-Straße 9, 34131 Kassel, immer am 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr.

Sollten Sie einmal Angehöriger des Panzergrenadierbataillon 42 / Jägerbataillon 42, Kasseler Jäger, gewesen sein, so nehmen Sie doch bitte Kontakt zu uns auf!
Egal welcher Dienstgradgruppe Sie mal angehörten, in unserer Kameradschaft ist alles vertreten, vom Gefreiten bis zum Oberst. Wir bieten Ihnen eine kleine überschaubare militärische und kameradschaftliche Heimat.

Wir freuen uns, über jede Kontaktaufnahme!

Anmeldeformular

Der Vorstand der Kameradschaft

1. Vorsitzender:

Werner Range
Haferpfad 11, 34130 Kassel
Telefon 0561 / 64449
E-Mail: wernerrange@msn.com

2. Vorsitzender:

Rupprecht Beichhold
Am Lärchenfeld 4, 37247 Großalmerode
Telefon 05604 / 6300
E-Mail: rupprecht-beichhold@t-online.de

Schriftführer:

Dieter Loose
Anna-Seghers-Str. 20, 34121 Kassel
Telefon 0561/99409092
loose03@freenet.de

Kassenwart:

Dieter Siemon
Leuschnerstraße 95, 34134 Kassel
Telefon: 0561/402599
E-Mail: dieter.siemon@web.de

Beisitzer:

Wolfgang Muhl
Osterbachweg 32, 34125 Kassel
Telefon 0561 / 871402

Lothar Schwieder
Dag-Hammarskjöld-Str. 4, 34119 Kassel
Telefon 0561 / 43025677

Ehrenvorsitzender:

Manfred Schelauske ( Vorsitzender 1981 – 1994)
Sybelstraße 45, 34128 Kassel
Telefon 0561 / 886397

Anlage: Ehem. Kameradschaften und Reservistenverbände im Standort Kassel

  • Kameradschaft 2. PzGrenDiv, Telefon 0561 / 827720 (Gerd Reinecker), Website
  • Pionierkameradschaft Kassel, Telefon 0561 / 2408 (Günther Nell)
  • Blaue aus Zwehren Nsch/VersBtl 46, Telefon 05601 / 929747 (Karl-Heinz Kopp), Website
  • Falke Division (über 2. PzGrenDiv)
  • DBwVerband Kassel Hofgeismar, Telefon 05608 / 3811 (Helmut Buttlar)
  • Verband der Reservisten der Bw, Telefon 0170 / 4620938 (Helmut Buttlar), Website
  • VdR Bw e. V. Kreisgruppe Kurhessen, Telefon 05608 / 3811 (Helmut Buttlar)
  • Reservistenkameradschaft Kassel, Telefon 0172 / 2775331 (Valentino Lipardi)
  • Reserv. Kameradschaft Reinhardshagen, roland.gade@t-online.de (Roland Gade), Website
  • Reserv. Kameradschaft Herkules, Telefon 0561 / 33299, wilhelm-mallwitz@t-online.de (W. Mallwitz)
  • Kameradschaft der ehemaligen Fla 2, Telefon 0561 / 4006979 (Claus Wetzel)
  • GSP Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V., Telefon 0172 / 5775331 (Valentino Lipardi)